Skip to content Skip to footer

Stimme – Moderation

Intensive und sehr förderliche Vor- und Nachbereitung, die auf den Punkt kommt und gleichzeitig Raum für vielfältige Aspekte zulässt. Die Moderation selbst war sehr wertschätzend und hat alle beteiligten Führungskräfte aktiv eingebunden und aufgefordert, konkrete Maßnahmen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und schließlich zu realisieren. Der Folgeprozess konnte so gestaltet werden, dass für alle Mitarbeitenden mindestens eine (meist mehrere) konkrete Verbesserungen spürbar wurden.
Moderationsanlass

„Folgeworkshop einer Mitarbeiterbefragung 2017“

Position/Stellenbezeichnung, Branche, Unternehmensgröße: Projektmanagement; Transport/Logistik; ca. 340.000 weltweit

Stimme – Führungskraftcoaching

Das Coaching bei Fr. Cornelius, welches Ende 2019 stattgefunden hat, ist mir sehr positiv in Erinnerung geblieben. Fr. Cornelius hat wesentliche Führungsaufgaben thematisiert und ist andererseits auch auf meine aktuellen Problemstellungen eingegangen, welche ich jederzeit in das Coaching mit einbringen konnte. Sehr geholfen haben mir z.B. die Hinweise hinsichtlich der Terminplanung (Anzahl von Terminen, Priorisierung und Delegation) und auch die Betrachtung der Sichtweise, der Anforderungen und der Wünsche von Mitarbeitern an die Führungskraft.
Ganz besonders möchte ich erwähnen, dass Fr. Cornelius auch nach den Coaching-Terminen noch für nachlaufende Gespräche bezüglich der Umsetzung und Anwendung der Themen zur Verfügung stand, so dass sich auch ein gemeinsamer Dialog entwickelt hat.
Das Coaching bei Fr. Cornelius kann ich deshalb jedem uneingeschränkt und mit bestem Gewissen weiter empfehlen.
Coaching-Anlass

„Festlegung des Coachings erfolgte im Rahmen des jährlichen Mitarbeitergesprächs mit der Führungskraft.“

Position/Stellenbezeichnung, Branche, Unternehmensgröße: Teamleiter Stationen im AG Planung Verkehrsanlagen, Beratung, Planung und Realisierung von Infrastruktur- und Mobilitätsprojekten insbesondere im Bahnsektor, ca. 5.500 Mitarbeiter

Stimme – Mentalcoaching

Für mich war es als Sportler immer ein Thema, wie ich in wichtigen Wettkämpfen mit Unvorhersehbarem umgehe. Das Coaching hat mir dabei geholfen, meine Unsicherheiten Stück für Stück zu überwinden, ohne der Illusion zu erliegen, Dinge kontrollieren zu können. Mir hat vor allem gefallen, dass das Coaching von Anfang an sehr individuell und an meinen Wünschen ausgerichtet war. Die Themen haben sich in meinem Fall meist aus der Analyse vergangener Wettkämpfe ergeben. Das waren zum Beispiel das Entwickeln und Behalten des Fokus unter verschiedenen Umständen, sowie das Entwickeln grundsätzlicher Einstellungen, Identitäten und Ressourcen, auf die ich in Stresssituationen zurückgreifen kann. Nach mehreren Jahren der Zusammenarbeit fühle ich mich kompetenter und gelassener im Umgang mit schwierigen Situationen, was mir auch über den Sport hinaus hilft.Carl Dohmann
Coaching – Anlass

„Existentielle Bedrohende falsche Behauptungen“

Position/Stellenbezeichnung, Sport, Wettkampfniveau: Hochleistungssportler, Gehen, Olympiateilnehmer.

Stimme – Coaching

Frau Cornelius geht zuerst einfühlsam an die Aufgabe heran. Sie ist zuerst fragend, geht dann aber sehr schnell schon analytisch vor. Bereits nach kurzer Zeit formuliert sie klare kurze helfende Statements zur gesamten Situation. Das ist Coaching.
Coaching – Anlass

„Wunsch der Verbesserung meiner mentalen Fähigkeiten im Wettkampf.“

Position/Stellenbezeichnung, Sport, Wettkampfniveau: Vereinstrainer, Rudern, nationale Spitze.

Alexandra’s coaching helped me to clarify my next steps in a job change and face them with serenity and self-awareness. With few, aimed questions, Alexandra guided me in:
- Analyzing my current work situation and future possibilities
- Values my-self, my education and expertise to have adequately chances in the industry as a woman and also regarding salary expectation
- Set my priorities in the work and private life
Coaching – Anlass

„I contacted Alexandra when I received a job offer, with the opportunity to move from Germany to Italy, my home country.“

Position/Stellenbezeichnung, Branche, Unternehmensgröße: Senior Clinical Research Associate, Pharma / Clinical Studies, 38000 Employees.

Stimme – Supervision

Frau Cornelius ist sehr wertschätzend. Hilfreich war, dass sie die unterschiedlichen Sichtweisen/Anliegen der Co-Therapeutinnen im Blick hatte. Sie arbeitete dabei sehr differenziert und strukturiert die unterschiedlichen Ebenen aus (eigene Anteile, Rolle der Co-Arbeit, fallspezifische Themen, wie z.B. Muster im Familiensystem). Sie behält die Komplexität der Zusammenhänge im Auge, ohne sich in den einzelnen Themen zu verzetteln und den Überblick zu verlieren.
Ihr systemisches Fachwissen und ihre Erfahrungen in der Jugendhilfe waren dabei für mich sehr von Nutzen. Das Ergebnis der Supervision war, dass ich danach wieder wusste, wie ich sortierter arbeiten konnte. Jederzeit wieder!
Supervisionsanlass

Fallbesprechung – Familientherapie

Systemische Familientherapeutin, Jugendhilfe

Nach oben